Augsburger Hohen Friedensfest 2016

Augsburger Hohes Friedensfest 2016

Augsburger Hohes Friedensfest 2016, Thema: Mut

Augsburgs weltweit einzigartiger Friedensfeiertag lädt wieder ein in die einst Freie Reichsstadt am Lech. Auch die Mennonitengemeinde und das mit ihr verbundene Projekt "Wieder Täufer in Augsburg und anderswo" sind wieder mit dabei im Rahmenprogramm.

Das Thema "Mut" paßt zu den Problemen und Herausforderungen unserer Zeit, wohl jeder Zeit. In meinen Stadtführungen gehe ich dem "Mut der Märtyrer" nach, darunter Täufer des 16. Jahrhunderts, aber auch Leute des Widerstandes gegen Hitler.

Alle sind herzlich eingeladen, nach Augsburg zu kommen. Höhepunkt wie immer der ökumenische Gottesdienst am 8.8.16, 10 Uhr, diesmal in der katholischen Basilika St. Ulrich und Afra. Zur anschließenden Friedenstafel auf dem Rathausplatz kommen wieder mindestens 1000 Menschen aller Völker zusammen und teilen Essen und Trinken, ein Vorgeschmack des kommenden Festmahles.

Unten Infos über unsere Veranstaltungen. Im Programmheft gibts noch vieles mehr: Konzerte, Theater, Performances, Vorträge, Führungen ...

Am Freitag 8.7.17 öffnet als Auftakt der "Taubenschlag" als Zentrale des Friedensfestes (auch wenn der Linktext "am-donnerstag" behauptet)
http://www.augsburg.de/aktuelles-aus-der-stadt/detail/friedensfest-zentrale-oeffnet-am-donnerstag/

Das Programmheft könnt ihr hier herunterladen:
http://www.augsburg.de/fileadmin/user_upload/kultur/kulturthemen/frieden/programmheft-friedensfest-2016.pdf

Unsere Veranstaltungen